Hallo aus Zürich

Hier müssen sich alle Mitglieder kurz vorstellen!

Topic author
Alex+
Warmfahrer
Warmfahrer
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Sep 2021, 13:05
Vorname: Alexander
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Hat sich bedankt: 5 Mal

Hallo aus Zürich

Beitrag von Alex+ » Di 14. Sep 2021, 10:30

Hallo an all die anderen Dreizylinder-Liebhaber,
ich heiße Alexander und nenne eine schwarze 2007er Schönheit mein Eigen.
Ich wohne und bewege die Lady im Raum Zürich , stamme aber ursprünglich aus München.
Auf das Forum aufmerksam geworden bin ich vor allem immer wieder wegen technischer Probleme -- so leider auch dieses Mal.
Meine Daytona steht leider seit dem vergangenen Wochenende :(
Ich bin mir sicher, ich kann hier sehr viel von euch lernen (aktuell relevant: how-to-revive-your-daytona :D ) und hoffe, immer mehr Reparaturarbeiten in Zukunft selbst durchführen zu können, zumal mir das Schrauben viel Freude bereitet (vor allem, wenn das Ergebnis am Ende stimmt :D ).
Benutzeravatar

Sordo
Daytonator
Daytonator
Beiträge: 2929
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 21:02
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: Carbon Black
Modellreihe: Bj. 19 765 Moto2
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Sordo » Di 14. Sep 2021, 10:35

Willkommen Alex,
Lass mich raten..... es war ein schöner warmer Spätsommertag und bist die Hausrunde gefahren. Nach einer kurzen Pause oder nächster Tag orgelte die kleine Engländerin aber sprang nicht mehr an......
Jerez 27.12. - 31.12.22 Valentinos
Portimao 03.01. - 05.01.23 Valentinos
Assen 03.05. - 05.05. Valentinos
Assen 14.07. - 15.07. Dannhoff
OSL 17.05. - 18.07. HPS
Assen 19.09. - 20.09. HPS

Topic author
Alex+
Warmfahrer
Warmfahrer
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Sep 2021, 13:05
Vorname: Alexander
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Alex+ » Di 14. Sep 2021, 10:47

Danke, Sordo!
Hehe, Pickup war auch meine erste Vermutung, aber es scheint sich tatsächlich die Benzinpumpe verabschiedet zu haben :(
(Anderer Tank drauf und die Gute springt sofort wieder an...)
Benutzeravatar

Pille
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott
Beiträge: 641
Registriert: Do 22. Aug 2013, 14:17
Vorname: Andreas
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 06-08
Wohnort: Falkensee
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Pille » Di 14. Sep 2021, 17:58

Vorsicht, über die FIN beim freundlich Händler in Erfahrung bringen ob der Beipass für den Kabelbaum schon nach gerüstet wurde. War mal ein Rückruf.
Im schlimmsten Fall rauchst du die CDI durch.
„Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.“
(Walter Röhrl)
Weizen1

Topic author
Alex+
Warmfahrer
Warmfahrer
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Sep 2021, 13:05
Vorname: Alexander
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Alex+ » Di 14. Sep 2021, 22:38

Besten Dank für die Warnung, Pille! Kannst du mir das noch etwas genauer erklären, inwiefern es kritisch für die CDI ist?
Das muss ich aber tatsächlich unbedingt erfragen.
Bei der Gelegenheit: Gibt's noch andere Rückrufaktionen, von denen ich wissen müsste? :)
Trotzdem komisch für mich, dass der andere Tank Abhilfe geschaffen hat. Kann mir das noch nicht ganz erklären, zumal die Benzinpumpe eigentlich nie gezuckt hat..
Kann sich jemand einen Reim darauf machen?
Mein Bauchgefühl sagt immer noch Pickup..
Benutzeravatar

Pille
Drehzahl-Gott
Drehzahl-Gott
Beiträge: 641
Registriert: Do 22. Aug 2013, 14:17
Vorname: Andreas
Daytonafarbe: Tornado Red
Modellreihe: Bj. 06-08
Wohnort: Falkensee
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Pille » Mi 15. Sep 2021, 09:35

Also die Rückrufaktion liegt schon ewig zurück.(2008/9)
Bei den Tona's der ersten Serie lief die Spritpumpe direkt über das Steuergerät.
Das dann durch die hohe Belastung(Stromfluß) früher oder später den Dienst quittierte.
Triumph löste das mit einem Beipass der mit einem Relaise gesteuert wird und somit nicht mehr
der "Arbeitsstrom der Pumpe" über die Elektronik der CDI läuft.
Dieser Umbau wurde von den Werkstätten zur FIN notiert, somit auch für Besitzer und Triumph nachvollziehbar.

Wenn ich mit recht erinnere ist das am Objekt auch für Dich ersichtlich.
Am Tank sind zwei Stecker für die Pumpe und an einem, ich glaube am schwarzen,
ist der Kabelbaum geändert.

Ich hatte an meiner auch Schwierigkeiten, erster Verdacht war auch eine defekte Pumpe.
Eine gebrauchte aus der Bucht tat aber alles und die alte beim Test bei Licht auch.
Zum "Freundlichen" gebracht, Diagnose: CDI durch :roll: , da die Pumpe noch drüber lief.
Beipass auf Kulanz ergänzt,ich selbst ne gebraucht CDI vorbeigebracht, Mapping drauf
und seit dem ist Ruhe.
„Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen.“
(Walter Röhrl)
Weizen1

Topic author
Alex+
Warmfahrer
Warmfahrer
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Sep 2021, 13:05
Vorname: Alexander
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Alex+ » Mi 15. Sep 2021, 17:02

Puh, also beim Händler war ich heute (da wurde sie vom Pannendienst hin transportiert, nachdem sie nicht mehr lief), aber bei dem kann ich nicht auf Hilfe setzen.
Er hat super passiv-aggressiv reagiert, nachdem ich ihm gefragt hatte, ob es evtl. vielleicht doch etwas anderes als die Pumpe sein könnte (habe auch erwähnt, dass ich auch nie Probleme damit hatte: kein Ruckeln, kein Stottern, nichts...) und er hat nur gemeint "Hier ist der Schlüssel, dann geh einfach.". Das hat sein Ego wohl zu arg angekratzt, dass ich seine/ihre Einschätzung in Frage gestellt habe, obwohl ich wirklich sehr defensiv nachgefragt hatte...

Sehr interessant war auch, dass der Händler gemeint hat, Pickup kann es schon deswegen nicht sein, weil das Motorrad dann während der Fahrt nach 5 Min ausgehen hätte müssen, aber für das Starten (ob warm oder kalt) hätte das angeblich keine Relevanz. Das habe ich aber definitiv schon anders gehört und gelesen...
Eure Meinung dazu?

Also da ist leider nichts zu erwarten und auch keine weitere Fehlerdiagnose mit seiner Hilfe möglich. Für ihn ist klar, dass es die Pumpe sein muss, weil ein anderer Tank die Lady wieder anspringen liess.
Jetzt kann ich also entweder A) die Pumpe wechseln lassen für einen entsprechend hohen Betrag oder B) das Bike wieder mitnehmen, was leichter gesagt als getan ist, da ich keinen Anhänger zum Transportieren habe. Müsste also i-was mieten...

Nicht so toll, wenn einem der "Freundliche" (Achtung, Sarkasmus!) nicht einmal zuhört...

Wie ist eure Einschätzung bezüglich Fehlerdiagnose? Muss es definitiv so sein, dass es die Benzinpumpe ist, wenn ein andere Tank Abhilfe verschafft oder kann es eine unglückliche Kette anderer Umstände sein und evtl. ist es doch "nur" der Pickup?

Lieber direkt das Geld für die Benzinpumpe investieren oder ist es den Aufwand Wert, die Lady i-wie wieder abtransportieren zu lassen?
Bin wirklich etwas hilf- und ratlos gerade...
(und ehrlich gesagt immer noch geschockt von der Reaktion des Händlers...)
Benutzeravatar

Sordo
Daytonator
Daytonator
Beiträge: 2929
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 21:02
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: Carbon Black
Modellreihe: Bj. 19 765 Moto2
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Sordo » Mi 15. Sep 2021, 17:41

Klar kann nur die Bezinpumpe defekt sein, gibt es gebraucht schon oft unter 100€.
Das die beim Pic Up nach 5 Minuten ausgeht ist Quatsch. Mit defekten Pic Up springt sie erst garnicht mit Anlasser an, anschieben geht in einigen Fällen aber dann bleibt sie auch an und geht nicht nach 5 Minuten aus.
Lass dir die alte Pumpe mitgeben und falls demnächst wieder Probleme hast soll er die alte wieder einbauen....
Freundlichkeit haben leider einige Dienstleister mangels Wettbewerb nicht mehr nötig
Jerez 27.12. - 31.12.22 Valentinos
Portimao 03.01. - 05.01.23 Valentinos
Assen 03.05. - 05.05. Valentinos
Assen 14.07. - 15.07. Dannhoff
OSL 17.05. - 18.07. HPS
Assen 19.09. - 20.09. HPS

Topic author
Alex+
Warmfahrer
Warmfahrer
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Sep 2021, 13:05
Vorname: Alexander
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Alex+ » Mi 15. Sep 2021, 17:59

Der baut mir auf keinen Fall eine gebrauchte Pumpe ein, das kann ich dir nach dem Gespräch heute versichern...
Entweder ich nehm sie mit und versuch das selbst oder ich muss tief in die Tasche greifen..

Habe eben ein wenig gesucht, aber auf die schnelle keine gebrauchte Pumpe gefunden (für '06 - '08). Gibt's Geheimtipps für entsprechende Websites oder im Forum jemanden, der sowas öfters herumliegen hat? Wäre für jeden Tipp dankbar :)
Benutzeravatar

Stego
Moderator
Moderator
Beiträge: 2876
Registriert: Fr 13. Jun 2008, 17:03
Vorname: Christian
Daytonafarbe: Scorched Yellow
Modellreihe: Bj. 06-08
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Stego » Mi 15. Sep 2021, 18:03

Sofern die von ner 13er Streety passen, liegen hier einige rum.
Nichts ist unmöglich! DAYOTA!!

Topic author
Alex+
Warmfahrer
Warmfahrer
Beiträge: 11
Registriert: So 12. Sep 2021, 13:05
Vorname: Alexander
Daytonafarbe: Jet Black
Modellreihe: Bj. 06-08
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Alex+ » Mi 15. Sep 2021, 18:09

Das weiß ich leider nicht (aber vielleicht jemand anderes hier? :) ). Für andere Baujahre, insbesondere der Streety, ist die Auswahl tatsächlich viel besser :o
Benutzeravatar

Sordo
Daytonator
Daytonator
Beiträge: 2929
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 21:02
Vorname: Ralf
Daytonafarbe: Carbon Black
Modellreihe: Bj. 19 765 Moto2
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Sordo » Mi 15. Sep 2021, 18:44

Bei Triumph kostet die über 600€ neu
T2401977

Eventuell hat hier im Forum noch jemand eine.
Ob die ab 13 passen weiß ich nicht haben auf jeden Fall eine andere Teilenummer.

Ansonsten ist noch eine bei den Kleinanzeigen.

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... -306-16798
Jerez 27.12. - 31.12.22 Valentinos
Portimao 03.01. - 05.01.23 Valentinos
Assen 03.05. - 05.05. Valentinos
Assen 14.07. - 15.07. Dannhoff
OSL 17.05. - 18.07. HPS
Assen 19.09. - 20.09. HPS
Benutzeravatar

Oliver
Daytonator
Daytonator
Beiträge: 4612
Registriert: Do 6. Mär 2008, 15:47
Daytonafarbe: SE Black
Wohnort: Triumph Land
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Oliver » Mi 15. Sep 2021, 20:01

Hallo erst mal.
Pumpen passen leider nicht von den Streetys und Donas. Die ab 013 haben den Benzinstandsanzeiger außerhalb der Pumpe die alten sind in der Pumpe.
Sei kritisch - fahr britisch!
Benutzeravatar

Oliver
Daytonator
Daytonator
Beiträge: 4612
Registriert: Do 6. Mär 2008, 15:47
Daytonafarbe: SE Black
Wohnort: Triumph Land
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von Oliver » Mi 15. Sep 2021, 20:03

Hänger leihen kostet nicht viel je nach Anbieter.
Sei kritisch - fahr britisch!

svenf
Tripler
Tripler
Beiträge: 33
Registriert: Do 5. Sep 2019, 14:53
Vorname: Sven
Daytonafarbe: "R" Crystal White
Modellreihe: Bj. 13-17-R
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Geschlecht:

Re: Hallo aus Zürich

Beitrag von svenf » Do 16. Sep 2021, 07:36

Hallo Alex, war das ein offizieller Triumphhändler in der Region Zürich? Da fallen mir grad nur zwei ein, einer direkt in der Stadt, der andere Nähe Bülach. Persönlich war ich schon bei beiden mit unterschiedlichen Erfahrungen.

Wir können uns gerne auch kurz per PN austauschen, damit wir hier keinen Händler öffentlich schlechtreden.
Antworten